Aktuelles

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

 

Aktuelle Regelungen zum Unterrichtsbetrieb an den Schulen in Bayern

 

Stand: 5.5.2021

 

1. Unterrichtsbetrieb an Grundschulen

Ab Montag, 10. Mai gilt bei einer Sieben-Tage-Inzidenz 

 

 

- von 0 bis 50: voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen (wie bisher) 

 

- von 50 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen (neu!) 

 

- über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand nur für Jahrgangsstufe 4; für die Jahrgangsstufen 1-3 findet Distanzunterricht statt.

 

2. Unterrichtsbetrieb an Förderschulen

Ab Montag, 10. Mai gilt bei einer Sieben-Tage-Inzidenz 

 

 

von 0 bis 50:

 

- Grundschulstufe der Förderzentren einschließlich der Schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE): voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen

- übrige Jahrgangsstufen der Förderzentren / übrige Förderschulen: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand (jeweils wie bisher) 

 

 

von 50 bis 165:

 

 

- bis zu den Pfingstferien: 

bis Inzidenz 100: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen einschließlich der SVE (wie bisher) 

bei Inzidenz 100-165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 aller Förderschulen einschließlich der SVE (neu!);

übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht

 

 

- nach den Pfingstferien:

bis Inzidenz 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen einschließlich der SVE (neu!) 

über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Jahrgangsstufe 4 (soweit nach dem Lehrplan der Grundschulen unterrichtet wird) sowie für Abschlussklassen;

übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

 

3. Unterrichtsbetrieb an allen weiteren Schulen

Bis zu den Pfingstferien gelten die bisherigen Regelungen unverändert weiter.

Ab Montag, 7. Juni gilt dann bei einer Sieben-Tage-Inzidenz 

von 0 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen (neu!) 

über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht für Abschlussklassen einschließlich der Jahrgangsstufe 11 an Gymnasien und Fachoberschulen;

übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

 

Wie der Unterricht vor Ort jeweils organisiert wird, erfahren Sie von Ihrer Schule.

Ihr Staatsministerium für Unterricht und Kultu

 

 

 

 

 

Elternbrief zum Schuljahresanfang 2020/21

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

 

das neue Schuljahr beginnt unter besonderen Auflagen. Wir, die Schulfamilie der Mittelschule Wolnzach, freuen uns sehr, dass wir im Regelbetrieb starten können. Dazu gibt es einige Informationen für die ersten beiden Schulwochen.

 

Alle Schüler*innen finden sich auf dem Pausenhof der Mittelschule ein und begeben sich um 7:45 Uhr in ihre Klassenzimmer.

 

Am Dienstag, 8.9., und am Mittwoch, 9.9., endet der Unterricht um 11:20 Uhr. Am Donnerstag, 10.9., und am Freitag, 11.9., findet der Unterricht abhängig vom Stundenplan bis 13 Uhr statt. In der KW 38 (14.-18.9.) endet der Unterricht abhängig vom Stundenplan spätestens um 13 Uhr.

 

Die Hygienevorschriften müssen bitte genau beachtet werden:

  • Auf dem Schulgelände ist das Tragen eines Nase-Mund-Schutzes Pflicht.
  • Die Schulbusbeförderung ist gewährleistet und die dort geltenden Regeln müssen eingehalten werden.
  • Alle Klassenzimmer und die Toiletten verfügen über Waschbecken mit Seifenspendern und Einmal-Handtüchern.
  • Das Schulhaus mit allen Räumen wird regelmäßig gereinigt.
  • Die Klassenzimmer werden in regelmäßigen Abständen gelüftet.
  • Toilettengänge mit Handhygiene werden jeweils nur einzeln während der Unterrichtszeit erfolgen.
  • Die Pausen finden gestaffelt statt, damit die Abstandsregel eingehalten werden kann.
  • Bei leichten Erkältungssymptomen bitten wir Sie, Ihr Kind zuhause zu lassen. Eine Krankmeldung ist telefonisch oder per E-Mail bis spätestens 8:00 Uhr erforderlich.

 

Ab KW 39 (21.-25.9.) findet der Nachmittagsunterricht statt außer Sport. Die Liste wird ausgeteilt.

Der Sportunterricht startet voraussichtlich ab KW 40 (28.9 – 2.10.). Die entsprechenden Stunden werden von den jeweiligen Klassenlehrkräften genutzt.

 

Das Schulgelände wird ab 7:30 Uhr wieder ausschließlich für Schüler*innen und Lehrkräfte zugänglich sein. Bitte melden Sie sich – bei Bedarf – telefonisch oder per E-Mail im Sekretariat an, um Termine zu vereinbaren. Falls Sie Ihr Kind zur Schule bringen oder abholen wollen, nutzen Sie den Bereich an der Kapuzinerstraße.

 

Der Klassenelternabend (mit Wahl der Klassenelternsprecher) findet am 16.9.2020 um 18 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern statt. Auch dabei gelten die Hygienevorschriften. Es wäre schön, wenn Sie (ein Erziehungsberechtigte/r) die Gelegenheit wahrnehmen würden.

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Start. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Freundliche Grüße

gez. gez.

Gabriele Habicht, Rin Silvia Zollner, stellv. SLin

 

 

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Bayrischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zu finden.